Über 20 Jahre Erfahrung in der Rechtsberatung
Neuigkeiten
01.May 2019

Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn

Im Rahmen des VW-Abgas-Skandals wurden Herrn Winterkorn und 4 weiteren Führungskräften Untreue und Betrug vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig erhob diese Vorwürfe am 12.04.2019 und laut des Oberstaatsanwalts prüfe das Landgericht Braunschweig jetzt die Klage-Zulassung. 

Laut Vorwürfen der Kläger habe Winterkorn trotz der Kenntnis von rechtswidriger Manipulation an Diselmotoren weder die zuständigen Behörden noch die Kunden darüber unterrichtet. Weiterhin habe er den Vertrieb der nicht erlaubten Abschaltvorrichtungen und der betroffenen Fahrzeuge fortgeführt. Martin Winterkorn habe somit bewusst verschwiegen, dass die unerlaubten Abschaltvorrichtungen existieren. Den Angeklagten drohen bei einer Verurteilung bis zu 10 Jahre Haft und Strafen bis in die Millionenhöhe. Jetzt mehr lesen! 

    Alle Neuigkeiten ansehen

    Frist-Alarm

    Verpassen Sie keine Fristen oder Neuigkeiten rund um den Dieselskandal.